Neuigkeiten & Infos 

WIR SIND FACHARBEITER

Wir tun alles für unsere Bienen <3
Weiterbildung kommt dabei nicht zu kurz ;-)
+° Imker Facharbeiter °+

Glasrecycling

Schonen Sie die Umwelt und den Glas- container - Honiggläser müssen nicht wieder energieaufwendig eingeschmolzen werden sofern sie nicht defekt sind.

 

Gerne nehmen wir die geleerten Gläser (bitte mit Deckel) wieder zurück, auch ungewaschen.

Die Umwelt dankt es Ihnen und auch wir sagen Danke schön!

Tierkennzeichnungs- und Registrierungsverordnung auf Bienen ausgeweitet

Die im Juli 2015 veröffentliche Novelle verpflichtet nun auch jede ImkerIn, sich mit seinen Standorten und die Anzahl der gehaltenen Bienenvölker im Veterinärinformationssystem (VIS) zu registrieren. Die Registrierungspflicht startet im Dezember 2016 Bienenhalter im Veterinärinformationssytem erfasst Mit dieser Novelle wurde die Tierkennzeichnungsverordnung (TKZVO) auf Bienen und Imker erweitert. In Zukunft hat sich jede ImkerIn mit seinen Bienenständen und den insgesamt von betreuten Bienenvölkern im Veterinärinformationssystem (VIS) zu registrieren. Damit werden auch Imkereibetriebe als Tierhalter - genauso wie andere Tierhalter - mit ihren Tieren (z.B. Rinder, Schweine, Schafe, Ziegen usw.) - im VIS erfasst. Auch wenn dies anfänglich ein gewisser Aufwand ist, so wird damit doch in Zukunft die Seuchenbekämpfung wesentlich erleichtert. Nicht nur im Falle von Amerikanischer Faulbrut, sondern besonders auch wenn andere neue Parasiten und Krankheiten bei uns eintreffen sollten (z.B. Kleiner Beutenkäfer)

 

Grundausbildung zur Bienenwirtschaft erfolgreich absolviert!

Damit ist der erste Schritt getan, aber bei der Arbeit mit den Bienen lernt man nie aus!

 

Die Schulungen in Phyra haben sehr viel Spass gemacht und somit werde ich mich auch in Zukunft weiterbilden um noch mehr über Imkerei, Bienen, Honig ... zu erlernen!

SUMMEN SAMMELN FÜR DIE BIENEN!

Umweltinitiative MUTTER ERDE widmet sich heuer den Bienen!

 

Die Initiative MUTTER ERDE von ORF und den führenden österreichischen Umwelt- und Naturschutzorganisationen setzt sich 2015 für bessere Lebensbedingungen und den Artenerhalt von Bienen ein. Der WWF ist wieder mit dabei.

 

Alle Infos zu Mutter Erde: www.muttererde.at

 

 

 

Bienen und die Seele

"Nichts gleicht der Seele so sehr wie die Biene,
sie fliegt von Blüte zu Blüte wie die Seele von Stern zu Stern,
und sie bringt den Honig heim wie die Seele das Licht"

TTIP und CETA

TTIP und CETA
 

Konzernklagen vor privaten Schiedsgerichten: Einer der gefährlichsten Mechanismen in TTIP und CETA. Unser Video zeigt in nur 180 Sekunden, wie er funktioniert – damit noch mehr Menschen wissen, wie diese Abkommen unsere Demokratie bedrohen.

Die Abkommen TTIP und CETA geben Konzernen ein gefährliche Waffe gegen unsere Demokratie in die Hand: Das “Investor-state dispute settlement”, kurz ISDS. Mit Hilfe dieser Schattenjustiz gehen Konzerne jetzt schon in vielen Ländern gegen Umweltauflagen, gesetzlichen Mindestlohn oder Maßnahmen zum Gesundheitsschutz vor. Menschenrechte und der Wille der Bürger/innen spielen dabei keine Rolle, unabhängige Gerichte sind dagegen machtlos. Zwar hat der neue EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker angedeutet, ein solcher ISDS-Mechanismus sei in TTIP verzichtbar. Doch mit CETA droht er schon bald Wirklichkeit zu werden – und könnte auch von US-Konzernen genutzt werden.

 

Anbei noch der Link zum Video:

https://www.youtube.com/watch?v=K4vQKxUodIs

 

Start der Homepage

Start der Homepage 

 

 

Endlich ist es soweit Wir starten unsere Homepage!

Auf ein gutes Honig-Jahr 2015 

Please reload

Imkerei BienenTanz

Arjen Tanzer

Hubertusgasse 7

3121 Karlstetten

 

Kontakt:

info@bienentanz.net

 

 

Impressum        © 2014 by Arjen Tanzer